Programm 

 

 
Nenngeld + Leistungen
 
 

 Tradition vpflichtet!

Auf den Spuren der Hanse
ADAC Hanse Historic


Im Jahre 2005 ins Leben gerufen, ist sie heute fester Bestandteil im internationalen Terminkalender. Sie setzt damit die große Tradition Lübecks in Sachen Rallyesport der 60er und 70er Jahre fort. Damals war Travemünde der Start- oder Zielort internationaler Rallye-Legenden wie der Sachs-Rallye Baltic, der Rallye Nordland, der Tour d' Europe und der Rallye Travemünde.

Neues Rallyezentrum ist das Maritim Clubhotel Timmendorfer Strand. Genießen Sie das 4-Sterne-Haus mit dem herrlichen Ausblick auf die Ostsee. Neu sind auch die drei Schleifen um das Ostseebad. Die Südschleife am Donnerstagnachmittag verläuft zunächst in Richtung Lübeck, zieht dann einen Bogen nach Bad Oldesloe. Auf dem dortigen Travering fahren wir den Nacht Grand Prix aus. Ein Hauch von Rennatmosphäre wie bei der Mille Miglia weht dann hoch über der Trave. Am Freitag steht die Westschleife -durch Mittelholstein - auf dem Programm. Boxenstopps sind in Kaltenkirchen und Bad Bramstedt vorgesehen. Am Samstag starten wir zur Nordschleife. Boxenstopps in Grömitz, Heiligenhafen, Oldenburg i.H. Schönberg und Eutin dienen der kurzen Erholung. Landschaftlich abwechslungsreich durchstreifen wir die Holsteinische Schweiz, die Holsteiner Auenlandschaft, den Naturpark Aukrug, den Naturpark Westensee, das Holsteiner Seengebiet, die Ostseeküste und die Probstei. 18 Sollzeitprüfungen mit angepassten Durchschnittsgeschwindigkeiten von 25 - 49 km/h und ca. 40 Zeitmessungen, teilweise geheim, versprechen wieder Fahrspaß pur.
Diese Rallye bietet Ihnen wieder das richtige Gemisch aus touristischen und sportlichen Elementen.